Ayurveda

Ayurveda ist ein Wort aus dem Sanskrit. Es bezeichnet eine traditionelle indische Heilkunst, die den Menschen als Einheit aus Körper, Geist, und Seele begreift Massageöl und davon ausgeht, dass jedes dieser Elemente Einfluss auf die Gesundheit hat.
Wörtlich übersetzt heißt Ayurveda "Wissenschaft vom langen Leben", was den ganzheitlichen Anspruch unterstreicht.

Zu den ayurvedischen Methoden gehören die Massagen. In meiner Wohlfühlpraxis setze ich Massagetechniken des Ayurveda als Werkzeug ein, um den Menschen im Inneren zu berühren. Die von mir behandelten Menschen machen die oftmals beglückende Erfahrung, dass sie unabhängig von landläufigen körperlichen Schönheitsidealen schon perfekt, schon "ganz" sind. Ich helfe den Menschen, das verloren gegangene Gefühl des "mit-sich-im-Frieden-Seins" wieder zu finden und zu festigen.

Tücher

Bei meinen aryuvedischen Behandlungen massiere ich hochwertiges warmes Sesamöl aus biologischem Anbau sanft in die Haut ein. Die einzelnen Massagen lassen sich auch wunderbar miteinander kombinieren.

ayurvedische Massagen

Abhyanga Ganzkörpermassage, die Krönung der ayurvedischen Behandlungen - revitalisiert Körper, Geist und Seele.
75 Minuten: 80 €
Mukabhyanga Kopf- und Gesichtsmassage, macht den Kopf frei, wirkt gegen Kopfschmerzen.
30 Minuten: 33 €
Padabhyanga Fußmassage mit Sesamöl, entspannt den ganzen Körper, stabilisiert und erdet.
30 Minuten: 33 €
Shirodara Stirnölguss - der warme Ölfluss beruhigt das zentrale Nervensystem, hilft bei Schlafstörungen.
30 Minuten: 48 €
zum Seitenanfang